Die neurotische Tagesrechnung: Wie man aus einer schrulligen Mücke einen emotional instabilen Elefanten macht

Ich zähle jeden Tag die guten und die schlechten Dinge. Manchmal vergesse ich es und das heißt: ich tue es nicht bewusst. Dann schlägt sich das Ergebnis nur auf meine Stimmung nieder, ohne dass ich wüsste, warum. Beispiel: Ungeduld in der Kindererziehung: - 1 Gesunde, gute Nahrung produziert: + 2 Auf einen Anruf oder eine … Continue reading Die neurotische Tagesrechnung: Wie man aus einer schrulligen Mücke einen emotional instabilen Elefanten macht