Kugelschlucker oder: wie Therapie sich anfühlen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=FFD3pHAfEdc Sie nahmen mich gefangen / Vor Jahren / Eines Nachts / Kamen sie in Scharen Verschleppten mich / Ohne mich zu fragen Um mich unter ihrer Haut zu begraben / Mit Wörtern und Bildern und Zahlen Begannen sie meinen Geist zu zermahlen / Mich zu ihnen zu machen War im Preis nicht gehandelt / … Continue reading Kugelschlucker oder: wie Therapie sich anfühlen kann.

Veni, vidi, violini: Ich kam, ich sah, ich vergeigte. Sinfonie des späten Bleibens.

Gestern habe ich eine soziale Situation vergeigt. Der Wahnsinn dazu war schon zuvor latent anwesend. Richtig gewesen wäre: Tanzen. Brüllen. Bellen. All dies geschah auch, zu Haus. Aber der innere Clown war noch da. Er wollte raus. https://www.youtube.com/watch?v=QEXVqYgHrsY Es floß, es sproß, es wollte sich nicht mehr setzen. Es sah mit geschultem Borderlineauge eine Spalte … Continue reading Veni, vidi, violini: Ich kam, ich sah, ich vergeigte. Sinfonie des späten Bleibens.