Was bleibt: Ein Film, ein Gruß. Echtes, anderes Leben.

Wir auf der einen Seite der Straße, ihr am Ende der Straße. Begegnung. Zufällig. Ihr bleibt dort stehen. Wir hier. Wir setzen uns auf den Boden. Ihr setzt euch auf den Boden. Wir sind 100 m entfernt. Wir sitzen und schauen uns an. „Gestern wart ihr noch behangen wie Weihnachtsbäume und heute!?“ Schick waren wir. … Continue reading Was bleibt: Ein Film, ein Gruß. Echtes, anderes Leben.

Advertisements