Die neurotische Tagesrechnung: Wie man aus einer schrulligen Mücke einen emotional instabilen Elefanten macht

Ich zähle jeden Tag die guten und die schlechten Dinge. Manchmal vergesse ich es und das heißt: ich tue es nicht bewusst. Dann schlägt sich das Ergebnis nur auf meine Stimmung nieder, ohne dass ich wüsste, warum. Beispiel: Ungeduld in der Kindererziehung: - 1 Gesunde, gute Nahrung produziert: + 2 Auf einen Anruf oder eine … Continue reading Die neurotische Tagesrechnung: Wie man aus einer schrulligen Mücke einen emotional instabilen Elefanten macht

Motivationale Grundlegungsereignisse – Pöbeln oder Konfrontation mit dem Selbst

Irgendetwas ging nicht mehr. Er und ich: diese Beziehung, irgendwas war schief. Er sagte: "Ich kann nicht mehr sehen, dass du die Mutter für meine Kinder sein könntest." Um beim abendlichen Gespräch mit bald heiratender, schwangerer, sehr glücklicher Freundin trotzdem geordnet und höflich zu bleiben, öffne ich die Flasche Champagner, die er per Kurier an seinem Geburtstag in Fra