Ohne Karte im Supermarkt: ich möchte bitte ein TRagetuch kaufen.

Winnicott (1974/1993: 74) führt weiter aus, daß das Baby ein unreifes Wesen sei, das ständig am Rande unvorstellbarer Angst stehe, die nur wenige Varianten habe, »von denen jede der Schlüssel zu einem Aspekt der normalen Entwicklung ist: 1. Zusammenbrechen, 2. unaufhörliches Fallen; 3. keine Beziehung zum Körper haben; 4. keine Orientierung haben.«                                                                                                    (Birger Dulz 1999: … Continue reading Ohne Karte im Supermarkt: ich möchte bitte ein TRagetuch kaufen.