denk lustig!

Unterwegs in einem anderen Land. Extrem gut. Was trotzdem emotional instabiles so passieren kann:

  • Akkumulierter Menschenhass: Hass auf die Art, wie jemand die Haare zurückwirft, die Nase hochzieht oder Kaugeräusche produziert. Immer Böses, immer Hässliches, Erfrorene und Ertrunkene, Schimpfende und Selbstgerechte, Täter und Opfer, Schizophrene und Einsame auf den Straßen.
  • Angemessener Selbsthass, wegen Instrumentalisierung Leids Anderer für kleinste Ego-Geige der Welt.
  • Neid auf wahlweise schöne Haare oder Nasen, Erfolg oder geordnete Leben. Diesen grauenhaften Lappen schmutzenen Mensch aber: spring aufs Gleis. Jetzt. Weil du es nicht schaffst, einen gesunden Selbstwert zu generieren. Weil du dieses Monster nie los werden wirst. Weil diese jämmerlichen Gedanken der Welt nicht würdig sind, schau dich doch an: du privilegierter Jammerlappen. Schau doch hin! Was für ein aufgedunsener, verdorbener, jämmerlicher Hanswurst.
  • Plötzliche Auflösungserscheinungen. Teil einer Gruppe gewesen, Findungsversuche eines eigenen Selbst danach: nichts da: Panik. Atmen. Annehmen. Ja, es sind dir diese Dinge passiert. Nein, du musst nicht relativieren. Deine Aufgabe ist Akzeptanz. Nur wenn du es nimmst, musst du es nicht in der Welt nachspielen, WEIL DU ES SO WILLST. Ja, du löst dich in der Bahn auf. Das passiert. Nein, du wirst nicht verrückt. Ja, es geht vorbei. Ja, es wird wieder kommen. Ja, das sind obsessive Gedanken. Nein, du.bist.real. Stop. Ja, es ist so geschehen. So ist es. So war es. Das ist nicht jetzt. Jetzt ist jetzt.

Denk lustig. Denk Jandl:

von medizinern

manchen einen der nie haben denken studieren medizinen

später in leben seien wollen einen arzt,

damit haben zuentritten zu denen diverseren medizinen,

den fröherlich machenen psikkofarmaken,

auch den des schlafenen machenen barberturatten,

und von denen dann haben ein dosen letaligen für nämlich den selber sich wegputzen aus denen schmutzenen augen vom beschissenen welt.

aber nicht bevor haben haben allen spaßen nur möglichen mit opiaten wie morfiummen.

Denk: ohne Routine zwar instabil. Aber sieh mal das ganze Neue dort: wie schön das war!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s